Skip to main content

Wo sollte man den Adventskalender aufhängen?

Der Adventskalender ist das Symbol der Weihnachtszeit, daher sollte man beim Aufhängen auf keinen Fall den Fehler machen ihn nicht ins Rampenlicht zu hängen, stellen und legen. Wir wollen dir ein paar Tipps zeigen wie auch dein Adventskalender im Rampenlicht steht.

Wann sollte man den Adventskalender rausholen?

Der Adventskalender wird von den meisten Deutschen schon Mitte November in den Wohnungen platziert. Allerdings sollte man sich keine Sorgen machen, wenn man Ende November immer noch keinen Adventskalender gefunden hat, denn bein uns findet man auch noch spontan den richtigen.

Wo hängt man den Kalender am besten auf?

im Wohnzimmer…

Wir von Adventskind finden das ein Adventskalender am besten im Wohnzimmer platziert ist. Sollte kein Wohnzimmer zur Verfügung stehen, dann einfach in den Flur der Wohnung hier sollte sich doch ein freier Platz auffinden.

Wie sollte man den Adventskalender aufhängen?

Vor allem bei selbstgemachten Adventskalendern, stellt sich häufig die Frage, wie man diesen am besten aufhängen sollte, wir haben drei tolle Möglichkeiten für dich gefunden:

Mit der „Paketschnur“

Ein klassiker wenn es darum geht, den selber gebastelten Adventskalender aufzuhängen ist die Paketschnur. Hierfür wird einfach die Paketschnur genommen, diese quer durch das Wohnzimmer (oder jedes beliebige Zimmer) gezogen und an den Enden festgemacht. Anschließend noch die Säckchen mit Holzhaken befestigen und fertig ist der Adventskalender.

In einem vorgefertigten Adventskalender (ohne Inhalt)

Der fertige Adventskalender gibt Ihnen die Möglichkeit einfach ihre Produkte in die 24 vorgesehenen Schubladen zu füllen und schon ist der Adventskalender fertig. Achtung, man soltle aufpassen das die Inhalte nicht zu groß werden, also am besten nach Kleinigkeiten Ausschau halten.

 

 

 



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.